Weltglückstag

Weltglueckstag

Am 20. März ist Weltglückstag

Da stellt sich mir die Frage, warum ich das in den Jahren zuvor eigentlich nicht wusste? Gerade ich… Nun gut, eigentlich sollte ja jeden Tag Weltglückstag sein, aber wie der Mensch nunmal so ist; er braucht Termine nach denen er seinen Alltag strukturieren kann. Und wenn man Glück planen kann, dann ist man sich dessen (zumindest für diesen Tag) auch viel bewusster.

Uns so geht's.Das Ministerium für Glück und Wohlbefinden hat sich zu diesem Anlass eine ganz wundervolle Aktion ausgedacht. Sie finden, dass sich in unseren Briefkästen viel zu viele Rechnungen und unerwünschte Werbung tummeln. Kaum jemanf erhält noch echte, handgeschriebene Briefe oder Karten. Aus diesem Anlass heraus möchten sie eben diese so unwahrscheinlich wertvolle Art der Kommunikation mal wieder ins Leben rufen. Unter dem Hashtag #SchreibDichGlücklich kann man einem fremden Menschen eine liebe Nachricht zum Weltglückstag zukommen lassen.
Wer bis zum 18. Februar seine Adresse an Glueck@MinisteriumFuerGlueck.de gesendet hat, der landet im Lostopf. Das schöne daran: jedes Los gewinnt. Am 01. März entscheidet das Los dann, wer die glückliche Person ist, der wir liebe Worte senden dürfen.

Ich finde, das ist eine super Möglichkeit einfach mal etwas Gutes für eine wildfremde Person zu tun und ich freue mich jetzt schon auf das Gestalten meiner Nachricht. Bislang sind übrigens schon über 2.000 Menschen dabei.

Tatsächlich habe ich (auch) vor kurzem das erste Mal von diesem Ministerium gehört und mich gefragt, ob ich in der Schule wieder mal nicht aufgepasst habe, oder ob ich doch mal wieder Nachrichten schauen sollte, da ich ja offensichtlich eine neue Position in der Politik verpasst habe. Aber der Name und der Ministertitel der Gründerin Gina Schöler sind teil der Kampagne, die ursprünglich als Semesterprojekt begann. Das Ministerium möchte uns zum Nach- und Umdenken anregen, ohne dabei mit dem erhobenen Zeigefinger voranzugehen. Es möchte eine positive Bewegung in Gang setzen, bei der Glück und Wohlbefinden eine übergeordnete Rolle spielen.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar